StartseiteStartseite  PortalPortal  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Storyline

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Der Ring der Macht

avatar

Anzahl der Beiträge : 95
Anmeldedatum : 15.05.10
Alter : 21

BeitragThema: Storyline   Sa Jan 03, 2015 11:40 pm




I amar prestar aen

I amar prestar aen,
han mathon ne nen,
han mathon ne chae,
a han noston ned wilith.

Wer hätte es gedacht? Der Ring der Macht befand sich all die Jahre in den Händen eines Hobbits. In den Händen von Bilbo Beutlin, und all die Jahre war man blind. Ein solch kleiner Gegenstand mit einer solchen enormen Macht. Bilbo war sich dessen nicht bewusst, bis es Gandalf war, der darauf aufmerksam wurde und Nachforschungen anstellte. Was der Graue Zauberer nicht wusste, war, dass man schon längst von seinem Aufenthalt wusste: Die Ringgeister, die Nazgûl, verließen Minas Morgul nach der Folter des Geschöpfs Gollum. Saruman verriet die Freien Völker und hielt Gandalf, seinen alten Freund, gefangen, um ihn auf die eigene Seite zu ziehen. Die Unfähigkeit Gandalfs, Frodo als Träger des Ringes zu warnen, verkam in großer Sorge. Und dennoch wendeten sich die Geschehnisse zum Guten. Der Mann, der als "Streicher" bekannt ist, brachte die Hobbits nach Imladris, wenn auch der Hexenkönig Frodo auf der Wetterspitze mit einer Morgulklinge verwundete. Dem Tod knapp entkommen, war es Elrond, der den Hobbit rettete. Mit der Hilfe Radagasts entkam Gandalf aus Isengart: Der verfluchten Landschaft Sarumans. Und dort, in Bruchtal, wurde nun die Zukunft des Ringes entschieden: In den Händen des Hobbits Frodo Beutlin soll der Ring nun nach Mordor gebracht werden. Und an seiner Seite acht Gefährten, die ihn mit allen Mitteln unterstützen. Wie sieht die Zukunft der Gemeinschaft aus? Werden sie das Ziel erreichen?

Denn es gibt größere Gefahren. Der Hexenkönig von Angmar hat sich sein Reich und seine Festung Carn Dûm zurückgeholt. Dort schafft er eine eigene Armee. Wie er einst Arnor vernichtete, sollen nun alle anderen Länder seinen Zorn spüren. Khamûl ist der Statthalter Dol Guldurs, und die Gefahr der finsteren Festung wird größer und größer. Auch Saruman schafft eine Armee, die Mordors würdig ist. Und die anderen Völker? Man ist sich der Gefahr Saurons bewusst, und die Zahl der Verbündeten sinkt. Zwerge leben zurückgezogen, und die Menschen scheinen schwach zu sein, seitdem der König von Rohan immer kränklicher wird und Denethor sich seit vielen Jahren nicht mehr am Krieg beteiligte.
lasto beth daer


  • wir spielen zur Zeit der Ringkriege, direkt nach dem Aufbruch der Gefährten aus Imladris
  • von dort an schreiben wir eine eigene Geschichte
  • der Hexenkönig regiert erneut über Angmar
  • Khamûl regiert über Dol Guldur
  • Saruman hat die Freien Völker verraten
  • es sind noch viele Charaktere frei
  • alle Wesen sind spielbar
  • das RPG ist FSK 14

MADE BY BELL @TCP

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Storyline
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Storyline Dallas bei Nacht
» Die Storyline - Grundstein zum RPG Einsatz
» Storyline
» - Storyline -
» Storyline

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
I amar prestar aen :: # HALLE DES FEUERS # :: # DER WEIßE RAT #-
Gehe zu: